Verkaufs- und Lieferbedingungen

 

Allgemeines:
Allen Angeboten, Vereinbarungen und Geschäftsabschlüssen liegen die nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen zugrunde. Sollten Einkaufsbedingungen des Käufers davon abweichen, so gelten diese nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden.


Mündlich, telefonisch durchgegebene Preise und Sondervereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder Ausführung des Auftrages zustande. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.


Diese Verkaufsbedingungen gelten auch allen späteren Geschäften als zugrunde gelegt. Wir liefern auf Wunsch die Ware voll verkaufsfertig ausgezeichnet. Wir zeichnen aus nach Ihren Angaben, oder mit EAN-Nr. Für diesen kostenintensiven Service berechnen wir einen kleinen Unkostenbeitrag.


Mit Erscheinen des neuen Katalog mit Preisliste verlieren alle bisherigen Preisnotierungen ihre Gültigkeit. Technische Veränderungen der Produkte, farbliche Abweichungen, sowie Änderungen in den Stielfarben bei Pinseln bleiben vorbehalten.


Lieferung:
Der Versand der Ware erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Ab Warenwert € 200,- liefern wir "frei Haus", einschließlich Verpackung. Unterhalb der Freigrenze berechnen wir einen Anteil von € 4,95.


Höhere Gewalt, unvorhergesehene Ereignisse, welche die ordnungsgemäße Lieferung beeinflussen, befreien uns von der Lieferung für die jeweilige Dauer der Störung. Der Käufer ist nicht berechtigt, Schadensersatz zu fordern.


Paletten und Gitterboxen werden leihweise überlassen und sind im üblichen Zeitraum an den Frachtführer zurückzugeben.

 

Preise:
Die Lieferung erfolgt zu den Preisen der jeweilig gültigen Preisliste, in Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer ab Schierling.


Zahlung:
Unsere Rechnungen bitten wir wie folgt zu begleichen:
   • per Banklastschrift mit 4 % Skonto
   • innerhalb 10 Tage mit 3 % Skonto oder 30 Tage rein netto
Bei nicht fristgerechter Zahlung, sind wir berechtigt, ohne Mahnung vom Tage der Fälligkeit bankübliche Zinsen zu fordern.


Eigentumsvorbehalt / Beanstandungen:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Auch bei Weiterveräußerung bleibt das Eigentum für uns voll bestehen.


Waren aus ordnungsgemäß vorgenommenen Lieferungen können nicht zurückgegeben werden. Auch extra bestellte Sonderartikel, mit Preisen ausgezeichnete Ware usw. kann nicht zurückgenommen werden.


Verkaufswände, -ständer, mit denen wir unsere Partner unterstützen, bleiben unser Eigentum und können jederzeit frei Haus zurückgefordert werden. Der Benutzer verpflichtet sich, diese Verkaufshilfen nur mit unseren Waren zu bestücken.


Berechtigte Beanstandungen sind unverzüglich innerhalb 8 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich oder telefonisch anzuzeigen. Bei begründeter Mängelrüge ist der Verkäufer lediglich verpflichtet, Lieferung mangelfreier Ware Zug um Zug gegen Rücknahme der beanstandeten Ware vorzunehmen.


Erfüllungsort:
Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist 84069 Schierling. Gerichtsstand für beide Teile 93047 Regensburg.

Zum Download der Preislisten
und Anzeige der Preise bitte einloggen.

Zugangsdaten anfordern